Wie wir gemeinsam deine Bikinifigur erreichen – so wie Sarah

 

 

Ich bin gestern erst aus Andlusien von einer Eventwoche im Robinson Club Playa Granada zurück gekommen. Das Wetter war bombastisch dort und jeder am Strand zeigte sich im Bikini oder Badeanzug. Es ist immer wieder spannend für mich, sich die unterschiedlichen Figurtypen anzusehen, denn mir kommt dann gleich ein Gedanke in den Kopf, der sagt: Hey da könnt noch viel mehr gehen und die Lady könnte noch knackiger aussehen. (Vorausgesetzt sie möchte etwas verändern, wenn die Dame mit sich zufrieden ist, dann ist das auch ok)

Eins vorab, ich bewerte niemandem nach seinem Aussehen und jeder darf so sein, wie er oder sie möchte. Ich gebe nur die Option zur Optimierung 😉

 

Was zählt ist der Wille, etwas zu verändern

Ein paar der Ladies im Club haben mich nach Tipps gefragt, wie sie denn ihre Bikinifigur verbessern können und was zu tun ist. Ich hab ihnen dann von meinem Programm Bikinibootcamp erzählt und ihnen erklärt, dass es ganz einfach ist. Ohne viel Aufwand seine Bikinifigur zu erreichen. Das einzige was zählt ist der Wille, etwas zu verändern!

 

Mach es doch einfach so wie Sarah:

Sarah hat vor ein paar Wochen angefangen mein 30 Tage Bikinibootcamp zu absolvieren und ich habe von ihr den ausführlichen Bericht bekommen in dem sie schreibt:

Die vergangenen Wochen waren ein interessantes Experiment für mich. Ich kann mir vorstellen, wieder einmal ein derartiges Fitnessprogramm durchzuziehen – unabhängig von der nahenden Badesaison. Beim Bikinibootcamp hat mir außerdem der persönliche Touch gut gefallen – durch die Steigerungen der Übungen und Updates im Plan, sowie die Motivationstipps von Andrea bekommt man den Eindruck, als würde man tatsächlich im Training begleitet werden……“

Den kompletten Bericht von Sarah kannst Du hier nachlesen.

Übrigens das Videomaterial was sie sich mehr wünscht, gibt es im 60 Tage Programm und wird gerade noch für das 30 Tage Workout erstellt 😉

 

Was wollte ich denn nun eigentlich sagen mit diesem Artikel?

Ach ja, es ging darum, wie wir geminsam Deine Bikinifigur erreichen 😉 genau so , wie es Sarah gemacht hat.

 

Und so geht´s: Ich nehm dich in meinem Programm an die Hand. Du bekommst Deine Login Daten für den Memberbereich, kannst Dich einloggen und direkt deinen Trainingsplan  und Ernährungsplan downloaden. In unserer Facebookgruppe gibt es dann deine Dosis Motivation und Du kannst dir noch Tipps der anderen Teilnehmerinnen holen. Wöchentlich werden neue Inhalte freigeschaltet, wodurch Du auch die Hintergründe lernst, warum Du was tun oder nicht tun sollst 😉

Wenn Du Fragen hast, kannst Du mir jederzeit schreiben und ich helfe Dir.

Ist das Bikinibootcamp etwas für Dich?

Wenn du folgende fragen mit JA beantworten kannst, dann solltest Du nicht länger zögern:

  • Frage 1: Versuchst Du schon länger als 1 Jahr abzunehmen und schaffst es nicht?
  • Frage 2: Brauchst Du Motivation und eine klare Anleitung was Du tun sollst?
  • Frage 3: Möchtest Du zu Hause trainieren und selbst entscheiden wann?
  • Frage 4: Du möchtest einfach und mit Spaß abnehmen?
  • Frage 5: Willst Du endlich wieder zufrieden mit Dir sein und das auch ausstrahlen?

Wenn Du nun mindestens 4 dieser Fragen mit JA beantwortetn konntest, dann bist Du absolut bootcamptauglich 😉

Und da ich dich motivieren möchte sofort loszulegen, bekommst Du mit dem Code: SUMMER2016 einen Rabatt von 50€ aus beide Programme 😉

Also, worauf wartest Du noch?

Hier geht´s zum Bootcamp:

Zum Bikinibootcamp

 

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]