Warum solltest Du auf Alkohol verzichten, wenn Du abnehmen möchtest?

Du hast es sicherlich schon oft irgendwo gelesen: Alkohol blockiert Deinen Fettstoffwechsel, um abzunehmen musst Du komplett auf Alkohol verzichten, ein Glas Rotwein ist erlaubt…..usw. usw..

In meinem heutigen Artikel möchte ich Dir einmal erklären, was es mit diesen Aussagen auf sich hat.

Was passiert in Deinem Körper, wenn Du Alkohol trinkst?

 

 

Alkohol wird vom Körper als eine Art „Gift“ angesehen. Sobald Du etwas alkoholisches zu dir nimmst, behandelt Dein Körper es bevorzugt und möchte diesen Stoff so schnell wie möglich wieder loswerden. Das bedeutet im Klartext: Alle anderen Nährstoffe werden erstmal liegen gelassen und es wird sich primär um den Alkohol gekümmert. Besonders die Fettverbrennung wird gestoppt, Kohlenhydrate und Eiweiße werden noch in  geringem Maße verarbeitet.

Alkohol kann nicht gespeichert werden und wird vom Körper in Acetat umgewandelt. Acetat ist giftig und der Körper will es deshalb schnell loswerden.

Alkohol liefert zusätzlich viele Kalorien

 

 

Nicht nur, dass Alkohol schlecht für unseren Körper ist und als „Gift“ behandelt wird, sondern Alkohol liefert auch eine ganze Menge an Kalorien. 1Gramm Alkohol hat 7 kcal. Zum Vergleich: 1g Fett liefert 9,3kcal und 1g Eiweiß und Kohlenhydrate jeweils 4,1kcal

Hier ein kleiner Überblick:

 

0,3l Radler            135kcal

0,2l Aperol Sprizz  280kcal

0,2l Champagner   160kcal

0,2l Hugo              224kcal

0,5l Bier / Weizenbier  210kcal

0,2l Weißwein        150kcal

0,2l Rotwein           160kcal

0,03l Baileys            98kcal

 

 

Personal trainer münchen

 

Du siehst also, Alkohol hat ganz schön viele Kalorien und wie schnell ist ein Glas Wein oder Bier leer? Gerade jetzt im Sommer, wenn man abends gemütlich am See oder im Biergarten sitzt. 🙂

Mein Tipp an Dich:

Wenn Du abnehmen möchtest, dann musst Du nicht zwingend komplett auf Alkohol verzichten. Du darfst Dir gern mal bewusst ein Glas gönnen, aber dann verzichte dafür vielleicht auf die Chips oder die Brezn dazu 🙂

Habe immer Dein Ziel im Hinterkopf und dann wirst Du es auch erreichen!