Die Top 3 Übungen für einen sexy Po und straffe Beine

 

 

Immer wieder höre ich von Leuten die Frage: Andrea, was sind die besten Übungen für einen sexy Po und straffe und schlanke Beine…..

 

Um das genau sagen zu können, müsste ich jetzt diverse Studien recherchieren um zu sehen welche Übung die größte Muskelaktivität in welchen Bereichen aufweist. Da ich da aber momentan leider nicht die Zeit zu habe, möchte ich Euch hier meine Top 3 Übungen für einen sexy Po und schlanke und straffe Beine empfehlen. Ich finde die Übungen sehr effektiv und trainiere diese auch mit meinen Kunden bzw auch ich selbst habe sie in mein Workout eingebaut. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es nicht bedeutet, dass diese Übungen bei jedem gleich gut anschlagen, jeder Körper reagiert anders auf Übungen. Ich empfehle Dir, es einfach mal auszuprobieren.

Meine Top 3 Übungen sind:

1. Squats

Die ultimative Übung für sexy Beine und Po. Alle wichtigen Muskeln werden beansprucht, besonders der Po und die Oberschenkel, zudem erfordert die Übung Rumpfstabilität und Beweglichkeit in den Hüftgelenken.

2. Lunges (Ausfallschritte)

Hier gibt es diverse Varianten: Walking Lunges (Gehen mit 2 Kurzhanteln) 1-beinig (mit einem Fuß auf der Bank) etc. Ich mache Walking Lunges oft am Ende des Trainings um meinen Beinen nochmals den Rest zu geben 😉

3. Hip Raises / Hip Thrusts

Diese Übung beansprucht den Po sehr intensiv und ich finde sie noch besser als die übliche Pobrücke. Der Unterschied ist, dass man bei den Hipraises/-thrusts den Oberkörper nicht am Boden liegen hat, sondern auf einer Bank. Das bedeutet, dass Oberkörper und Hüfte eine Höhe haben und somit der Bewegungsradius um einiges größer ist als wenn der Oberkörper am Boden liegt. Wenn diese Übung zusätzlich (nur für Fortgeschrittene empfohlen) mit einem Gewicht auf den Hüften absolviert wird, wird der Trainingseffekt noch besser 😉

In den nächsten Tagen werde ich ein kleines Video fertigstellen, mit einem kurzen und effektiven Workout speziell für sexy Beine und Po!