Starte Hier

Chia Samen – das geheime Superfood

///Chia Samen – das geheime Superfood

Chia Samen – das geheime Superfood

Chia Samen – das geheime Superfood der Maya

 

 

Wenn man sich Chia Samen so anschaut, denkt man nicht, dass so viel in ihnen steckt. Sie sind klein, rund und schmecken eigentlich nach nichts. Fügt man Chia Samen aber der täglichen Ernährung zu, können Sie viel bewirken.

 

Chia Samen

 

 

Was steckt in Chia Samen?

 

 

In Chia Samen stecken die für unseren Körper sehr wichtigen Omega 3 Fettsäuren. Sie sorgen für die Regulierung unserer Blutfettwerte, unseres Blutdrucks und fördern ebenfalls die geistige Leistungsfähigkeit, da unser Gehirn besser durchblutet wird.

100g Chia Samen enthalten etwa 34Gramm Ballaststoffe. Sie machen also lange satt und durch ihr Aufquellvermögen füllen sie den Darm sehr gut. Ballaststoffe sorgen dafür, dass Kohlenhydrate langsamer abgebaut werden, somit weniger Insulin in den Körper kommt und Heißhungerattacken somit passé sind. Chia Samen eignen sich als hervorragend für Diabetiker, da Unterzuckerung sich durch eine ausreichende Zufuhr von Ballaststoffen dadurch vermeiden lässt.

In Chia Samen sind außerdem wertvolle Proteine und Vitamine enthalten (B1, B3, E), Mineralstoffe wie Eisen, Calcium, Magnesium, Zink und wertvolle Antioxidantien die das Immunsystem stärken und Infekten vorbeugen.

Helfen Chia Samen beim Abnehmen?

 

 

Duch ihr hohes Quellvermögen, machen Chia Samen natürlich sehr gut und lange satt. Werden Chia Samen z. B. morgens ins Müsli, Quark oder Joghurt gerührt, quillt dieses noch mehr auf und hält somit lange satt. Sie eignen sich somit super als leichte Zwischenmahlzeit: Einfach 15Gramm Chia Samen in Mandelmilch einweichen, mit einem Löffel Proteinpulver nach Geschmack vermengen, Nüsse und Beeren dazu und schon ist die Zwischenmahlzeit fertig 🙂

Was kann ich mit Chia Samen alles machen, wie kann ich Sie zubereiten?

 

 

Chia Samen sind auf viele verschiedenen Weisen einsatzfähig;

1. Als Pudding

Einfach über Nacht oder für mindestens 15Minuten in Wasser, Milch, Mandelmilch o. Ä einrühren. dadurch entsteht eine gelartige Masse. Der sogenannte Chia Pudding. Er lässt sich hervorragend aufpimpen mit Obst, Nüssen, Proteinpulver…..hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich esse Chia Samen in dieser Form gern als Topping auf meinen Pancakes am Morgen 😉

2. Im selbstgebackenem Brot

Chia Samen kannst Du ebenfalls  einfach deinem selbstgebackenem Brot etc. hinzufügen um den Omega 3 Fettsäurengehalt zu erhöhen

3. Als Zugabe zum Salat

Da Chia Samen sehr keimfähig sind, kannst  Du aus ihnen auch leckere Sprossen machen und deinem Salat hinzufügen.

Wo kaufe ich Chia Samen am besten?

 

 

Chia Samen kann man mittlerweile an vielen Orten kaufen. Im Bioladen, in einigen Lebensmittelmärkten und auch im Internet. Ich bestelle meine Chia Samen immer  bei Chiamind.de

Du siehst also, Chia Samen sind eine toller Ergänzung zur täglichen Ernährung. Wertvolle Vitamine, Antioxidantien, Omega 3 Fettsäuren, Proteine und mehr stecken in den kleinen Samenkörnchen.

Wenn Du leckere Rezepte mit Chia Samen suchst, kannst Du einmal hier nachschauen und auch gern Dein persönliches Lieblingsrezept mit Chia Samen unter diesem Artikel posten!

Dein Coach

Andrea

2014-11-10T11:42:45+00:00 10. November 2014|

2 Kommentare

  1. Patrick Haag 11. November 2014 um 13:43 Uhr - Antworten
  2. Folyolar 29. Oktober 2017 um 20:13 Uhr - Antworten

    Die Wundersamen muss ich auch mal ausprobieren. Schon viel gehört und jetzt lese ich es auch mal 🙂 Danke für den Beitrag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar