Starte Hier

Wasser – So wird es dein Lieblingsgetränk

Wasser – das Lebenselixier

 

 

Mit Kohlensäure, ohne Kohlensäure, medium, mit Geschmack, ohne……da sind keine Grenzen gesetzt was es an Wasser alles zu kaufen gibt. Für die meisten von uns schmeckt Wasser aber schlicht und einfach langweilig. Deshalb greifen wir ehr zu aromatisierten Getränken, Säften oder Softdrinks. Hier ist aber Vorsicht geboten!

Warum?

Hier sind die gemeinen Kalorien am Werk die sich klammheimlich auf Deine Hüften schummeln. Oft bist Du dir wahrscheinlich gar nicht bewusst, wenn Du ein Glas Saft trinkst, dass das mal eben schnell bis zu 200 Kalorien sind die Du dir da zuführst. Deshalb ist Wasser immer noch das beste Getränk.

Damit es nicht so langweilig schmeckt, hier ein paar Vorschläge, wie Du dein Wasser aufpeppen kannst und es schon bald zu Deinem Lieblingsgetränk wird:

Was kannst Du alles in dein Wasser geben damit es besser schmeckt?

Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst Kräuter, frische Zitrusfrüchte, Beeren und Gewürze hinzu geben. Entweder nur eins von jeder Sorte oder auch eine Mischung aus allem.

An Kräutern könntest Du z.B. wählen aus:

  • Minze
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Thymian

Früchte:

  • Himbeeren oder Erdbeeren
  • Wassermelone
  • Zitrone, Grapefruit, Orange

Gewürze / Gemüse:

  • Ingwer
  • Gurke
  • Zimt

Teste einfach mal aus, was Dich am ehesten anspricht und poste mir in den Kommentaren, was es geworden ist. 😉

Jetzt noch ein paar wichtige Fakten zum Lebenselixier Wasser

Der menschliche Körper besteht zu über 70% aus Wasser. Wenn wir nicht ausreichend mit Wasser versorgt sind, kann das zu großen gesundheitlichen Problemen führen da einige Funktionen im Körper erheblich eingeschränkt werden.

Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) sagt, wenn der Körper nicht ausreichend mit Wasser versorgt ist, kann es zu Schwindelgefühl, Durchblutungstsörungen, Erbrechen und Muskelkrämpfen kommen da bei einem Wasserverlust die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff eingeschränkt ist.

Wie viel Wasser solltest Du am Tag trinken?

Hier gibt es ganz unterschiedliche Empfehlungen. Meistens wird empfohlen 2-3 Liter am Tag zu trinken. Ich denke, das ist ein guter Richtwert. Wenn Du dich nun angesprochen fühlst, und eine der Personen bist, die zu wenig trinkt, dann hab ich einen kleinen Trick für Dich:

Sofern Du im Büro arbeitest, klebe Dir ein Postit an deinen Bildschirm oder stell Dir deinen Handywecker alle 60 Minuten, dass Du daran erinnert wirst, immer ein kleines Glas z.B 0,2l zu trinken. Machst Du das in deinem acht Stunden Job jede Stunde kommst Du auf 8x 0,2l also insgesamt schonmal auf 1,6 Liter Wasser. Das ist doch schonmal was, oder? 😉

Kann man auch zu viel Trinken?

Auch hier sagt Wikipedia:

„Das Trinken exzessiver Mengen an Wasser mit mehr als 20 L/Tag kann ebenfalls zu gesundheitlichen Schäden führen. Es kann eine „Wasservergiftung“ eintreten bzw. genauer zu einem Mangel an Salzen, d. h. zu einer Hyponatriämie mit permanenten neurologischen Schäden oder Tod führen.

[7]“

 

Quellen:

https://blog.freeletics.com/de/

www.wikipedia.de

 

 

2016-04-18T07:00:19+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar