Starte Hier

Gymondo – Erfahrungsbericht

Gymondo – Erfahrungsbericht über das Onlinefitnessstudio

 

 

 

Aufgrund der Tv Werbung zählt Gymondo zu den bekanntesten Onlineprogrammen für zu Hause. Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, und das Onlinefitnesstudio für meine Leser unter die Lupe genommen und werde in meinem Erfahrungsbericht erläutern, ob das Programm hält, was es verspricht.

Gymondo – Auf welche Ziele ist das Programm ausgerichtet?

Bei Gymondo kommt jeder auf seine Kosten. Du kannst zwischen unterschiedlichen Trainingszielen auswählen. Das ganze geht von Abnehmen und Straffen, über Muskelaufbau, Yoga / Pilates und Tanzen. Es bleiben fast keine Wünsche offen für die Nutzer.

Gymondo – Workouts

Wie schauen die Workouts von Gymondo aus? Motivierend oder einschläfernd? Bevor Du dich anmeldest, hast Du die Möglichkeit kurz in die einzelnen Videos herein zu schauen, was ich sehr gut finde. So kann sich der User einen Einblick verschaffen, ob er in dem Workout auch das bekommt, was er sich vorstellt. Die Videos sind so gemacht, dass es einen Trainer / Trainerin gibt und meist 2 Teilnehmer im Hintergrund. Du kannst direkt von zu Hause mit trainieren und lässt dich vom „vorturnenden“ Coach motivieren und anspornen. 🙂  Es werden zwischendurch Sicherheitshinweise und genaue Anleitungen gegeben um sicherzustellen, dass du die Übungen auch korrekt ausführst.

Hier ein paar Beispiele, welche Workouts dich erwarten: Bauch, Beine, Po – Let´s Bands – Fit ins Frühjahr – Rückenfit – Fight Club – Fit mit Baby – Yoga und einiges mehr



Fitness mit Gymondo

 

Wie lange dauern die Workouts?

Die Workouts dauern zwischen 20 und 30 Minuten und du kannst jederzeit auf die Pausetase drücken, wenn Du eine Pause benötigst 😉

Wie sind die Trainer bei Gymondo?

Das ist immer sehr schwierig zu beurteilen, denn jeder kommt mit einer anderen Art Mensch gut aus. Es sind sowohl weibliche als auch männliche Trainer am Start. Sie geben klare Anweisungen und motivieren, jedoch muss ich sagen, dass ich nicht alle Trainer gut finde. Aber das ist meine Meinung. Es ist wie gesagt, sehr subjektiv zu beurteilen und da sollte sich jeder selbst ein Bild von machen.

 

Gymondo Ernährungsphilosophie

Was steckt dahinter und wie sieht sie aus? Die Ernährungsphilosophie von Gymondo zielt vor allem auf natürliche Lebensmittel ab – ohne künstliche Zusätze. Du bekommst jede Woche neue Rezepte zugesendet, die abwechslungsreich mit vielen Vitaminen und Nährstoffen sind und einfach von der Zubereitung. Die Rezepte eignen sich sowohl für Vegetarier als auch für Fleischesser. Die Ernährungsexperten von Gymondo stehen im internen Forum mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen bei den alltäglichen Fragen. Wenn du ein paar schmackhafte Rezepte haben möchtest, dann schau dir gern mal meine kostenlosen Rezepte an (Klick).

Gymondo Preise

Wie sieht die Preisgestaltung aus? Das wichtigste zuerst: Du kannst das Programm 7 Tage lang kostenlos testen. Musst aber vorab auswählen, für welche Variante Du dich nach den 7 Tagen entscheiden würdest.

Welche Möglichkeiten gibt es:

  • 3 Monate Mitgliedschaft: Zahlbar wöchentlich 2,54€ oder direkt komplett 32,99€
  • 6 Monate Mitgliedschaft: Wöchentlich 2,12€ oder komplett 54,99€
  • 12 Monate Mitgliedschaft. Wöchentlich 1,44€ oder komplett 74,99€

 Kann ich einfach so kündigen?

Auf der Webseite wird geschrieben, dass man jederzeit kündigen kann. Ob man dann trotz allem die gebuchte Laufzeit zahlen muss, darüber seh ich leider keine Information. Im Zweifel, vor Abschluss der Mitgliedschaft einfach mal nachhaken.

 

Wie seh ich das Onlineprogramm als Personaltrainer in Bezug auf die Kurse?

Ich betrachte das natürlich immer mit einem anderen Auge als der Freizeitsportler, denn mir liegt es am Herzen, dass meine Leser gesundheitsorientiert trainieren, nach guten Anleitungen und sich nicht über- bzw unterschätzen. Bei Gymondo seh ich das durchaus als gegeben, da es eine große Auswahl an Programmen gibt. Jedoch muss der einzelne für sich selbst entscheiden, womit er / sie startet. Die Ersteinschätzung ist nicht immer leicht, da man von vornherein ja auch nicht genau weiß, welches Niveau die Übungen haben in den Kursen.

Desweiteren solltest du immer beachten, wenn du gesundheitliche Einschränkungen hast wie z.B. Knie- oder Schulterbeschwerden, vorab erst einen erfahrenen Trainer oder besser Arzt konsultieren, um sicher zu gehen, dass du dir nicht schadest.

Wie seh ich das Programm in Hinsicht auf die Ernährungsphilosophie?

Es gibt so viele unterschiedliche Ernährungsstrategien und letztendlich muss jeder für sich herausfinden, womit er oder sie gut zurecht kommt. Was mir allerdings gut gefällt, ist der Punkt, dass es bei den Ernährungskonzept von Gymondo in erster Linie darum geht natürliche, unverarbeitete Lebensmittel zu sich zu nehmen und auf Zusatzstoffe zu verzichten. Wenn du dich für das Ernährungskonzept interessierst, nachem ich hauptsächlich arbeite und mich selbst auch ernähre, dann findest du hier mehr Informationen

 

Abschließendes Fazit:

Für Personen, die keine Lust auf Fitnesstudio haben und sich selbst motivieren können, ist es sicherlich eine gute Alternative. Die Auswahl ist sehr groß und hier findet jeder etwas vom Yogi bis zum Bodyweightsportler. Nachteil wie ich finde, ist es, dass man natürlich keine Kontrolle hat, ob die Übungen zu 100% korrekt ausgeführt werden. Das kann nur der Personaltrainer zu Hause oder direkt im Studio beurteilen.

Mein Tipp:

Teste Gymondo doch einfach mal 7 Tage lang und überzeug dich selbst 😉



Abnehmen mit Gymondo

 

 

 

 

 

2016-05-15T19:13:08+00:00 15. Mai 2016|

Hinterlassen Sie einen Kommentar