Starte Hier

Folge 141 – Deine persönliche Bikini Challenge

Bikinifigur – Hier erfährst du, wie du deine eigene Challenge auf die Beine stellen kannst

In dieser Folge geht es um das immer wieder kehrende Thema Bikinifigur. In der letzten Woche hab ich eine Challenge veranstaltet, und heute möchte ich dir verraten, wie du das auch allein machen kannst. Zusätzlich habe ich am Ende der Folge noch ein Geschenk für dich!

 


Also legen wir los:

Step 1 Setze dir ein Ziel

Formuliere für dich klar und deutlich ein Ziel. Was möchtest du erreichen? Wie sieht deine persönliche Bikinifigur aus? Schreibe dir dieses Ziel auf und noch besser, suche dir ein Foto von dir oder jemandem, wo du bzw die Person genau diese Figur hat.

Mehr zum Thema Zielsetzung findest du übrigens in Folge Nr. 1 (Hier geht es direkt zur Folge)

Step 2 Lege einen Zeitrahmen fest

Bis wann möchtest du dieses Ziel erreicht haben? Trage dir diesen Zeitpunkt in deinen Kalender ein. Aber Vorsicht: dieses Ziel sollte auch realistisch sein und nicht 10Kg in einer Woche 😛

Step 3 Ist dein Ziel zu groß, teile es auf

Ist dein Vorhaben zu groß und du hast riesen Respekt vor dem Weg zur Bikinifigur, mache dir kleine Steps daraus. sage z.B statt mein Ziel für das nächste halbe Jahr ist x einfach mein Ziel für die nächsten 1,2 Woche ist….. das macht Mut und setzt dich nicht so unter Druck

Meine 2 ersten Hacks für dich auf dem Weg zur Bikinifigur

Hack No. 1 Wasser Marsch

Trinke jeden Tag 2,5 – 3 Liter Wasser und Flüssigkeiten ohne Kalorien.

Wenn dir normales Wasser zu langweilig schmeckt, dann findest du hier vielleicht ein paar Anregungen…

Hack No. 2 No Go Fertigprodukte und Weizen

Verzichte auf alle Fertigprodukte und auf Weißmehl. Fertigprodukte enthalten oft viel zu viel Zusatzstoffe, die unserem Körper schaden (z.B viele alle E-Nummern) aber auch enthalten sie oft zusätzlich Zucker und Fett. Das bedeutet konzentriere dich lieber auf LEBENSmittel. Also all das, was möglichst wenig Verpackung hat und wenig auf der Zutatenliste ist.

Verzichte auf Weizen und esse statt dessen eher Vollkornprodukte (Wobei heute nicht alles Vollkorn ist wo es drauf steht. Das sieht man oft bei Backwaren. Am besten verzichtest du da komplett drauf oder backst dir dein Brot selbst. 

 

Shownotes und weiterführende Links zur Folge:

Folge Nr 128 – Low carb, No carb, High Carb

Mehr zum Thema Zielsetzung Folge Nr. 1 (Hier geht es direkt zur Folge)

Pimp dein Wasser auf

Komme mit mir zum World Fitness Day und lass uns dort treffen, quatschen, sportel und noch vieles mehr!

Mit dem Code feelyourbody bekommst du 10% Rabatt beim Kauf eines Tickest!

Hier findest du alle Infos zum World Fitness Day

 

 

2018-05-11T21:40:29+00:00 12. Mai 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar