Starte Hier

Folge 99 – Chlorella und Spirulina – Die „Superalgen“

Chlorella und Spirulina – Zwei Algen mit Wunderwirkung

 

 

 

Jeder von uns hat sicherlich mittlerweile die Namen Chlorella und Spirulina schon einmal gehört, aber nicht jeder weiß etwas damit anzufangen. In der letzten Folge ging es um das Superfood Weizengras, heute wollen wir uns die zwei oben erwähnten Süßwasseralgen einmal näher anschauen.

Chlorella und Spirulina sind schon seit Milliarden Jahren auf unserem Planeten und bevölkerten unsere Seen. Sie haben die Eigenschaft Schwermetalle an sich zu binden und unseren Körper und Organismus somit von Schadstoffen zu befreien. Das bedeutet die Algen binden die Schwermetalle und diese werden dann über den Darm schneller ausgeschieden. Schwermetalle die in unserem Körper sind können unter anderem Quecksilber sein, welches durch Amalgamzahnfüllungen in unseren Körper gelangt. Gerade wenn man sich dazu entschließt, dieses irgendwann einmal zu ersetzen, und gegen einen andere Füllung auszutauschen ist es sehr ratsam danach eine Entgiftungskur zu machen, denn durch die „Aktion“ können noch mehr Rückstände der Amalgamfüllung bzw des Quecksilbers in unseren Körper gelangen.

 

Worin liegt der Unterschied zwischen Spirulina und Chlorella

Spirulina

Spirulina Algen wurde bereits von den Azteken genutzt aber nicht nur um den Körper zu reinigen sondern die Alge liefert ganz nebenbei eine große Dosis an essentiellen Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Es ist also ein äußerst hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel um zum einen Industriegifte aus unserem Körper zu verbannen und zum anderen um unseren Körper ausreichend mit allen wichtigen Mineralien, Spurenelementen etc zu versorgen, denn in den heutigen Lebensmitteln sind leider durch lange Transportwege nicht mehr so viele von ihnen enthalten, wie es ursprünglich mal waren.

Chlorella

Die Chlorella Alge ist von der Wirkung ähnlich wie Spirulina, jedoch noch etwas intensiver in Punkto „Schadstoffaufnahme“. Was das besondere an dieser Alge ist, dass sie eine enorme Menge an Chlorophyll enthält. Das ist der grüne Blattfarbstoff. Es ist ungefähr so wie das Hämoglobin unser Blut rot färbt, so färbt das Chlorophyll die Pflanzen und Algen grün. Chlorophyll ist ein großartiger Blutreiniger und Blutbildner. 

Genau wie Spirulina enthält auch Chlorella eine ganze Menge an wertvollen Inhaltsstoffen für unseren Körper und unterstützt somit alle wichtigen Funktionen des Körpers und insbesondere Heil- und Regenerationsprozesse. Ich nehme die zwei Algen jetzt seit ca. 3 Wochen und bilde mir zumindest ein, dass ich mehr Energie habe und es meinem Körper sehr gut tut.

Hast du sie schon ausprobiert? Wenn ja, freu ich mich auf dein Feedback dazu! 😉 

Shownotes

Mehr Infos zum Thema findest du hier

Wenn du die Algen selbst einmal testen möchtest, dann hole sie dir bei der Koro-Drogerie und spare mit dem Code feelyourbody bei jeder Bestellung 5%

__________________________________________________________________________________________________

Werde Teil der Feel your Body Community auf Facebook und erhalte wertvolle Tipps um fitter, entspannter und glücklicher zu werden. 

Hole dir meinen Gratis Fatburn Ratgeber: 

______________________________________________________

Wenn dir dieser Podcast gefallen hat dann freu ich mich über deine Bewertung.

Dein Fitness- und Yoga Coach Andrea auf Facebook und Instagram

Meine Emailadresse: info@andrea-szodruch.de

2017-07-31T15:12:23+00:00 31. Juli 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar