Starte Hier

AIDA Karibik und Mexico – Meine Reise Part 1

Live your dreams – Genau das hab ich getan….

2 Wochen voller Eindrücke liegen hinter mir. Es war schon lange ein Traum von mir und nun ist er Wirklichkeit geworden. Ich durfte eine Kreuzfahrt machen und dort gleichzeitig arbeiten. Seit vielen Monaten stand dieser Wunsch auf meiner Buketlist und nun kann ich einen Haken dort hinter machen.

Vom 13.01 – 27.01.2018 war ich mit der AIDA Luna in Mexiko und der Karibik unterwegs. Ich war dort als Edutainer tätig. Das bedeutet, ich habe Vorträge für die Gäste gehalten und ein paar Kurse wie Yoga und Functional Training gegeben. Bei den Vorträgen ging es einmal um das Thema „Healthy lifestyle – healthy body“ – wie du mit kleinen Veränderungen im Alltag fitter und entspannter wirst. Der zweite Vortrag ging um das Thema „Digital Detox“ – Raus aus der Smartphone- und Emailfalle.

 

AIDA Neben der „Arbeit“, was für mich nicht wirklich Arbeit war, weil ich meinen Job und das, was ich tue liebe, hatte ich natürlich auch genügend Zeit mir alle Stationen anzusehen.

Hier links siehst du mich am Starthafen La Romana in der Dom Rep. Dort sind wir gerade angekommen nach einem langen Flug. 

 

 

 

 

Station Nr. 1 war Jamaika – Ocho Rios was so viel bedeutet wie die acht Flüsse. Für mich war es das erste Mal, dass ich überhaupt so eine große Reise gemacht habe und es war einfach der Wahnsinn. Gleich der erste Ausflug den wir gemacht haben war ein Traum. Wir haben uns ein Taxi geschnappt und sind zum Blue Hole gefahren. Auf dem Weg dorthin bekam man einen kleinen Einblick von der Stadt und wir sahen schon die ein oder andere verrückte Person. Unter anderem ein Rastaman der auf einmal vor uns auf die Strasse sprang und uns „Magic Brownies“ verkaufen wollte, falls du weißt, was ich meine 😉

aida

Das Blue Hole an sich ist eine Art Wasserfall mit mehreren Stufen von denen man dann ins Wasser springen kann, mitten im Regenwald mit türkisfarbenem Wasser. Das siehst du rechts auf dem Foto.

Die nächste Station war dann die Costa Maya in Mexico. Hier haben wir nur einen Strandtag eingelegt, weil wir nur einen halben Tag vor Ort waren.

Weiter ging es von dort nach Belize wo wir uns im strömenden Regen die Maya Stätten angesehen haben. Ja leider hat es an diesem Tag wirklich geregnet!!

 

Der nächste Tag war Seetag und wir haben uns auf den Weg zu den Cayman Islands gemacht. Es ging nach George Town. Eine nette kleine Insel im amerikanischen Style. Die Bewohner der Insel sind super nett und immer für einen kleinen Plausch bereit. Hier wollte ich eigentlich meinen ersten Helikopter Flug machen, hat jedoch leider nicht geklappt…. Aber das sollte sich noch ändern…

Von den Cayman islands ging es wieder zurück nach Jamaika, aber diesmal nach Montego Bay. Die erste Woche war nun schon vorbei, und hier gab es einen großen Wechsel der Gäste. Wir waren dort den ganzen Tag vor Ort, so dass viel Zeit war die Gegend zu erkunden oder die Sonne zu genießen, denn von diesem Tag an, war die Sonne wieder unser Freund 😉

 

doctors cave beach

In Montego Bay haben wir den berühmten Doctor´s Cave Beach besucht, welchen du hier auf diesem Foto sehen kannst. Ein wahrer Traum. Bereits nach dieser ersten Woche wusste ich, dass sich diese Reise mit der AIDA Luna wirklich gelohnt hat. So viele tolle Orte kann man in so kurzer Zeit nur schwer besuchen…..

 

 

Am Sonntagabend ging es dann weiter nach Samana wo wir am Dienstag früh ankamen. Hier gab es ein weiteres Highlight für mich. Unser Ausflug führte uns zur berühmten Bacardi Insel, welche du vielleicht aus dem TV Spot kennst. Wir waren zum Glück sehr früh auf der Insel, wo sie noch nicht ganz so voll war. Im Laufe des Vormittags hat sie sich nämlich immer mehr gefüllt und von einer einsamen Insel im türkisblauem Wasser war keine Spur mehr. Aber trotzdem hab ich noch eine einsame Palme für meinen Handstand gefunden 😉

aida handstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr kannst du nächste Woche lesen wo ich dir dann von einem weiteren Highlight berichten werde….

Alles Liebe 

Deine Andrea 🙂

PS: Mehr Fotos meiner Reise findest du noch auf Instagram

 

2018-01-31T09:03:10+00:0031. Januar 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?