Starte Hier

Folge 85 – Loslassen – der Schlüssel zu einem glücklicheren Leben

Loslassen – was bedeutet das und wie macht dich das glücklicher?

 

 

 

 

Vielleicht kennst du auch das Buch mit dem Titel „Lass los was deinem Glück im Wege steht“. Darin geht es, dass wir uns von allem trennen sollen, was uns nicht glücklich macht. Dieses Buch ist wirklich eine Bereicherung und ich möchte dir heute ein paar Dinge daraus nahe bringen.

Was bedeutet loslassen?

Nein es bedeutet nicht, dass du dich irgendworan fest hältst und dann einfach los lässt und herunter fällst, sondern es bedeutet, sich von Gewohnheiten und manchmal auch von Menschen zu trennen, die einem nicht gut tun. Loslassen bedeutet nicht Menschen, Dinge oder Verhaltensweisen um jeden Preis aus dem eigenen Leben zu streichen wenn man eigentlich noch gar nicht bereit dazu ist. Jeder kann selbst entscheiden, was er oder sie im Leben haben möchte und was nicht. Ich möchte dir nur die Augen öffnen, dein Leben einmal in Frage zu stellen.

Tut dir all das gut was du tust oder gibt es etwas, das du tust, aber immer wieder feststellst, dass es dir jedes Mal schlecht geht wenn du mit dieser einen Person zusammen bist oder dieses Verhalten auftaucht oder,oder……

 

Was loslassen nicht ist:

Loslassen bedeutet nicht aufgeben, zu scheitern oder Verlust. Es bedeutet, dem Leben Raum für etwas neues zu geben. Viele denken auch, dass Loslassen das gleiche bedeutet wie Resignation. Sich allem hingeben und dem Schicksal zu fügen nach dem Motto: „Es ist halt so wie es ist, da kann ich nichts mehr dran ändern…“

Nur wer loslässt, schafft Raum für neues……

Wenn du loslässt, hast du beide Hände und auch den Kopf frei für neues…..

Aufgabe:

Nimm dir doch nun einmal etwas zu schreiben und ein paar Minuten Zeit. Jetzt überlege mal….

  • Gibt es Personen in deinem Leben, die dich herunter ziehen? Personen wo du dich nach jedem Treffen schlecht fühlst und dein Energielevel auf -10 sinkt?
  • Hast du bei dir selbst Verhaltensweisen entdeckt, die dir nicht gut tun? Trinkst du jeden Abend 3 Gläser Wein oder isst eine Tüte Chips? Verhältst du dich selbst gegenüber deinen Liebsten manchmal unmöglich?
  • Tauchen bei dir immer wieder Gedanken auf es allen recht machen zu müssen? Everybody´s Darling zu sein oder die beste Mitarbeiterin im Büro?

 

Mache dir einmal Gedanken und schreibe alles auf was dir einfällt……

Als nächstes überlegst du dir, was davon du loslassen möchtest. Was tut dir nicht gut in deinem Leben und was raubt dir Energie? Picke dir eine Sache heraus und dann überlege dir, was kannst du nun tun, um davon loszulassen?

Ist es eine Person, kannst du z.B schauen, dass du dich nicht mehr so oft mit ihr triffst und den Kontakt langsam reduzierst. Sollte es sich hierbei um ein Familienmitglied handeln, ist es natürlich nicht so leicht, aber hier kannst du versuchen, den Kontakt trotzdem etwas zu reduzieren….

Sind es Gedanken oder Verhaltensweisen, ist es erst einmal wichtig, dass du sie bewusst wahr nimmst. Sei achtsam während des Tages und wenn dieses Verhalten auftaucht oder die Gedanken, sage dir innerlich einmal STOP! Halte inne. Atme tief ein und aus und überlege, ob das nun wirklich wahr ist, was du da denkst oder ob du dieses Verhalten jetzt wirklich tun möchtest oder es nur eine Angewohnheit ist…..

 

Ich möchte dir den Impuls geben, dass du einfach mal achtsam bist und deinen Tag reflektierst und dir klar wirst: Was ist wirklich wichtig im Leben und was benötigst du, um glücklich zu sein….

Wenn dich das Thema mehr interessiert, dann hole dir am besten das Buch, das mich auch inspiriert hat.

Lass los was deinem Glück im Wege steht bei Amazon oder komm zu meinem nächsten VIW Day am 1.7.2017

 

Sei jetzt dabei! Die Very Important Woman Academy geht an den Start! (Klicke auf das Bild)

Shownotes

Hole dir meine Gratis Tricks zur Fettverbrennung (Klick)

Folge 12 – Energievampire

Dein Fitness- und Yoga Coach Andrea auf Facebook und Instagram

2017-05-05T00:38:18+00:00 5. Mai 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar