Starte Hier

10 Dinge die Du über Nüsse wissen solltest

///10 Dinge die Du über Nüsse wissen solltest

10 Dinge die Du über Nüsse wissen solltest

Nüsse sind in Maßen gesund und pushen Deinen Stoffwechsel so wie Dein Hirn 🙂 Sie helfen sogar beim abnehmen…

Nüsse zum Abnehmen

Nüsse sind eigentlich als Dickmacher verschrien, aber ich werd Dir heute einmal erklären, dass das nicht so ist…

 

1. Nüsse enthalten zwar 40 – 70% Fett, dies sind allerdings ungesättige Fettsäuren, die uns somit vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Die Fettreichste Nuss von allen ist die Macadamianuss, sie besteht zu 70% aus Fett.

2. Die Walnuss besitzt den höchsten Gehalt an Omega 3 Fettsäuren (7,5g je 100g), sie verbessert dadurch die Fließeigenschaften unseres Blutes und beugt entzündlichen Reaktionen in Muskeln und Gelenken vor. Walnüsse wirken  positiv auf den Gesamtcholesterin- und den LDL-Spiegel.

100 Gramm enthalten 62g Fett, 15g Eiweiß und 12g Kohlenhydrate. Eigentlich eine wahre Kalorienbombe. es muss ja auch nicht gleich eine ganze Tüte sein, aber 25g Walnüsse (etwa 5 Stück) am Tag versorgen den Körper ausreichend mit den wichtigsten Fettsäuren und fördern (in Maßen verzehrt) die Herzgesundheit.

3. Mandeln zählen ebenfalls zu den Lieferanten vieler ungesättigter Fettsäuren, wichtiger Mineralstoffe (Magnesium und Kalzium) sowie den Vitaminen B und E. Vitamin E schützt unseren Körper vor freien Radikalen und sorgt dafür, dass die in der Mandel enthaltenen Fettsäuen vor der Reaktion mit Sauerstoff geschützt werden, so dass wir eine sehr hohe Qualtät an essentiellen Fettsäuren bekommen. Das in Mandeln enthaltenen Fett wird vom Körper nur zu 2/3 aufgenommen und Mandeln können unsere Insulinsensitivität verbessern und uns somit vor Diabetes schützen. Siehe dieser Studie

4.Haselnüsse enthalten viel Kalzium (etwa 225mg auf 100g). Kalzium ist ein wichtiges Mineral für unsere Knochen. Der Kalziumgehalt von Haselnüssen ist fast doppelt so hoch wie bei  Milch, die ja eigentlich als besonders kalziumreich bekannt ist. Ebenfalls enthalten sie eine große Menge Magnesium, Eisen, Kupfer, reichlich Zink, Fluor und Selen.

5. Pistazien gehören auch zur Nussfamilie. Sie enthalten eine Menge an Kalium was bewirkt, dass unsere Muskeln beim Sport besonders lange volle Leistung bringen können.

6. Macadamianüsse liefern eine Menge an Vitamin B1. Vitamin B1 fördert die Konzentration und kurbelt den Energiestoffwechsel der Zellen an.

7. Die Erdnuss liefert von allen Nüssen am meisten Eiweiß. 25g auf 100g. Sie eignet sich dadurch besonders um Proteinmangel z.B. bei Veganern oder Vegetariern auszugleichen. Sie enthalten viel Vitamin K das für die Blutgerinnung verantwortlich ist.

1 EL Erdnussmus oder Creme täglich versorgen den Körper mit wertvollen Proteinen, Fetten und Vitaminen. Bitte beim Kauf auf das Etikett schauen, denn in vielen Erdnusscremes /-buttern sind  Zusatzstoffe enthalten und es wird zusätzlich Zucker zugeführt.

8. Cashewnüsse oder oft auch Kerne genannt gehören zu den besten Magnesiumlieferanten in der Nussfamilie. Magnesium hat eine entspannte Wirkung auf unser Nervensystem und somit auch auf unsere Gefäße und den Blutdruck. Ebenfalls haben sie einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und den Vitaminen (A,B,D und E) welche wichtig für unseren Stoffwechsel, Zähne, Haut, Knochen und Augen sind. Cashews enthalten auf 100g 42g Fett, 17g Eiweiß und 30g Kohlenhydrate

 

Du siehst also: Nüsse in Maßen und nicht in Massen wirken sich sehr positiv auf den Körper aus! Als Richtwert kannst Du eine handvoll am Tag guten Gewissens genießen!

2014-08-31T17:14:32+00:00 31. August 2014|

Keine Kommentare

  1. Tim 2. Oktober 2014 um 13:15 Uhr - Antworten

    Ich bin ein großer Fan von Nüssen – aber auch Mandeln, pro Tag immer eine handvoll nehme ich zu mir. Sättigt und ist daneben ein sehr guter Energielieferant, natürlich sollte man es nicht übertreiben, sonst setzt es am Bauch an 🙂

    • admin 2. Oktober 2014 um 16:14 Uhr - Antworten

      Lieber Tim, ja Nüsse und Mandeln sind super, wenn man es nicht übertreibt denn sonst setzt man, wie Du schon schreibst, schnell Speck an 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar